Am 11. Februar 2020 fand die alljährliche Mitgliederversammlung der mitgliederstärksten Sparte der TuS Wettbergen statt – aufgrund der andauernden Schließung der Sportgaststätte als Gastspiel in der Cafeteria im Altenzentrum Karl Flor in Wettbergen. Die Abteilungsleiter Jochem Baltz und Günter Mohren gaben einen Rückblick auf die erfolgreiche Spielsaison 2019 und präsentierten eine ausgeglichene Planung für die kommende Saison.

Der Neubau der Zaunanlage sowie die Renovierung des Clubhauses konnten letztes Jahr als sinnvolle und finanziell solide Bau-Projekte abgeschlossen werden und das Ergebnis ist eine wahre Bereicherung für alle Mitglieder und Besucher. Die Abteilungsleitung dankte den Verantwortlichen Contanze Kerck und Uwe Rehbein für ihren Einsatz mit kleinen Präsenten.

Spielerisch wurde die Saison 2019 sehr erfolgreich bestritten. Insgesamt 17 Erwachsenen- und 16 Jugend-Mannschaften kämpften zum Teil sehr erfolgreich um Spiele, Sätze und Siege und damit um die Meisterschaften. Daher wurden auf der Versammlung viele Mannschaften geehrt: die Midcourt-Jungen erreichten neben dem Staffelsieg in der Bezirksliga den zweiten Platz in der TNB-Endrunde, die Junioren A II fuhren den Pokalsieg in der TNB-Endrunde ein und die Herren II stiegen dank Staffelsieg in der Verbandsklasse in die Verbandsliga auf.

Geehrt wurden außerdem die erste Herren-Mannschaft, die bereits vor einem Jahr den ersten Platz in der Verbandsliga auf Teppich erreichte und in die Landesliga aufstieg. Und ganz aktuell: die Herren 50 errungen kürzlich ebenfalls den Staffelsieg in der Verbandsklasse auf Teppich und steigen somit in die Verbandsliga auf.

Nicht fehlen durften die Einzelerfolge der Wettberger Akteure: Thomas Müller gelang zum dritten Mal in Folge den Titel des Regionsmeisters in der Herren 40-Konkurrenz einzufahren – Robin Geppert und Thierry Grätz wurden wiederholt Regionsmeister und Vizemeister in der U18-Jugendklasse.

Einen herzlichen Glückwunsch an alle Akteure für ihre tolle Leistungen, Siege und Erfolge!

Ein Baustein dieses Erfolgs ist sicherlich das tolle Trainingskonzept der TuS Wettbergen. Die Abteilungsleiter dankten dem gesamten Trainingsteam – insgesamt wurden auf dem Tennisplatz 2.288 Trainingsstunden im Jahr 2019 gegeben. Umgerechnet sind das 95 Tage oder ein Vierteljahr lang Training – jeden Tag, 24 Stunden!

Das Konzept dieser hohen Trainingsfrequenz hat einen Namen: Björn Weltz! Der festangestellte Cheftrainer der Tennisabteilung feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Dienstjubiläum und wurde von allen Anwesenden gebührend gefeiert – inkl. Laudatio von Alt-Vorstand Ingo Eggert.

Kassenwartin Bettina Störmer präsentierte die Zahlen des abgeschlossenen Jahres 2019 sowie einen ausgeglichenen Haushalt für das laufende Jahr, dem die Kassenprüfer nichts hinzuzufügen hatte.

Drei Damen aus dem Abteilungsleitung-Team traten nicht mehr zur Wiederwahl an und wurden mit Dank verabschiedet: Clubwartin Regina von Grolman, technische Wartin Constanze Kerck und Jugendwartin Ina Ruhl, die sich mit einer emotionalen Rede verabschiedete. An ihrer Stelle wurden Nadine Ruhe (Clubwartin), Ingo Ginkel (technischer Wart) und Corinna Brinkmann (Jugendwartin) gewählt. Alle anderen Team-Mitglieder stellten sich der Wiederwahl – inkl. der beiden Abteilungsleiter – und wurden ohne Gegenstimme in ihrem Amt bestätigt.

Die Entlastung der Abteilungsleitung und der Kassenprüfer war nach einem so erfolgreichen Jahr dann auch nur noch Makulatur und wurde ebenfalls ohne Gegenstimme erteilt. Nach einem Grußwort vom TuS-Gesamtvorstand Wolfgang Neumann klang der Abend mit kostenfreien Getränken aus. Vielen Dank an das Team vom Altenzentrum Karl Flor für die freundliche Gastfreundschaft.

Wichtige Termine der Tennisabteilung im Jahr 2020

22.3. Jugend-Vorbereitungsturnier (in Empelde)

26.4. Saisoneröffnung und traditionelles Anspielen auf der Platzanlage

20.7.-24.7. 1. Jugend-Sommerferien-Camp

24.7.-26.7. Allianz-Tritz-Cup der Jugend

17.8.-21.8. 2. Jugend-Sommerferien-Camp

11.9.-13.9. Jugend-Vereinsmeisterschaften

24.9.-27.9. Allianz-Tritz-Cup der Erwachsenen

Ehrung der Midcourt-Jungen-Mannschaft
Ehrung der Junioren A II-Mannschaft
Ehrung der Herren II-Mannschaft
Ehrung der Herren I-Mannschaft
Ehrung der Herren 50-Mannschaft
Ehrung der Einzel-Erfolge bei den Regionsmeisterschaften
Abteilungsleiter Günter Mohren, Abteilungsleiter Jochem Baltz, Cheftrainer Björn Weltz und Alt-Vorstand Ingo Eggert (v.l.n.r.)
Neue Jugendwartin Corinna Brinkmann (links) und neue Clubwartin Nadine Ruhe