Neben der Kooperation mit der Wettberger Grundschule seit 2002 betreibt die Tennisabteilung der TuS Wettbergen nunmehr auch seit September 2015 eine zweite Kooperation mit der Wilhelm-Busch-Schule in Ricklingen.


Schultennis-Cup 2016

Am Freitag, den 10.06.2016 veranstaltete die Tennisabteilung der TuS Wettbergen einen „Schul-Tennis-Cup“. Alle Teilnehmer der AG’s, die wir in Zusammenarbeit mit umliegenden Schulen anbieten waren eingeladen. Die Schüler der Wilhelm-Busch-Schule wurden von der Ganztagskoordinatorin Frau Mahler begleitet. Bevor die Schüler um den Turniersieg spielten, wurden sie in Kleingruppen von den Übungsleitern Stefan Langmaack und Mikha Soeradhiningrat trainiert.

Schultenniscup 2016 (x)

Auch wenn es natürlich vordergründig um den Spaß ging, machte es den Schülern Spaß, die richtige „Wettkampfsituation“ einmal zu simulieren, auch konnten die Zuschauer teils tolle Ballwechsel sehen. Für unsere Sportler gab es zwischendurch kleine Snacks und Erfrischungen, im Anschluss an das Turnier bekamen dann noch alle Teilnehmer von unserer Schultenniswartin Stefanie Söffker und Cheftrainer Björn Weltz ein T-Shirt als Preis überreicht. Das Event hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht – ein voller Erfolg!


20150312-20150312-_DSC2850 (z)

20150311-_DSC2649  20150311-20150311-_DSC2678 (z)


  Tennisabteilung dankt der Grundschule Wettbergen und Hermann Eggers

Die Tennisabteilung der TuS Wettbergen bedankte sich bei der Grundschule Wettbergen für die seit 2002 bestehende Kooperation und hervorragende Zusammenarbeit. Die Tennisabteilung ist besonders stolz auf die Partnerschaft mit der Wettberger Grundschule, da sie sich in den vielen Jahren stets weiterentwickelt hat. „Vielen Kindern aus Wettbergen konnte so der Tennissport näher gebracht werden und einige blieben auch bis heute dem Tennissport treu und spielen in der TuS Wettbergen.“, so Hermann Eggers, Schultennisbeauftragter der Tennisabteilung.

In diesem Jahr wurde nach 2009 auch wieder ein Schultennis-Cup in der Turnhalle der Grundschule Wettbergen durchgeführt. Alle Kinder der ersten und zweiten Klassen nahmen an diesem Turnier teil. In einer Vorstufe zum Tennis, dem „Low-T-Ball“, wurden unter allen Kindern die Klassen- und Jahrgangsmeister ausgespielt. Aus diesem Anlass und aufgrund der tollen langjährigen Partnerschaft mit der Grundschule Wettbergen, die uns stets in unseren Bemühungen hervorragend unterstützt, überreichte die Tennisabteilung als Dankschön eine Fotocollage mit den sportlichen Highlights des Turniers an Frau Kling, Schulleiterin und Frau Freese, Sportlehrerin der Grundschule Wettbergen.

v.l.: Ingo Eggert, Frau Kling, Frau Freese, Stefanie Söffker und Hermann Eggers

Leider wird Hermann Eggers das Amt des Schultennisbeauftragten niederlegen, aber unser Abteilungsleiter Ingo Eggert konnte Frau Kling und Frau Freese auch gleich unsere neue Schultennisbeauftragte Stefanie Söffker vorstellen. Sie wird zusammen mit unserem Cheftrainer Björn Weltz die Kooperation seitens der Tennisabteilung federführend ausüben. Herzlichen Dank an Hermann Eggers, der das Amt des Schultennisbeauftragten seit Beginn der Kooperation, auch im Rahmen seiner damaligen Aufgaben als Jugendwart, ausgeübt hat.