NUTZUNG DER TENNISANLAGE

Spielberechtigt sind alle Mitglieder der Tennisabteilung der TuS Wettbergen, sofern sie ihren Beitrags- und Umlagenverpflichtungen (einschl. evtl. fälliger Mahngebühren) nachgekommen sind. Die Tennisanlage und ihre Einrichtungen sind vor Beschädigung und Verschmutzung zu schützen. Erkannte Schäden sind der Abteilungsleitung unverzüglich zu melden. Die Tennisplätze sind nur mit Tennis­schuhen und in Tenniskleidung zu benutzen. Das Tennishaus darf nicht mit Tennisschuhen betreten werden.

PLATZBELEGUNG ALLGEMEIN

Die Spieldauer beträgt für ein Einzelspiel: 60 Minuten, für ein Doppelspiel: 60 Minuten.

Die Platzbelegung erfolgt online über ein Platzbelegungstool. http://court.tennis-wettbergen.de

Wer bis 5 Minuten nach Beginn der belegten Spielzeit den Platz nicht betreten hat, verliert den An­spruch auf die vorgemerkte Zeit.

Spieler, die an einem Tag bereits einmal bzw. mehrmals gespielt haben, werden gebeten, bei starkem Andrang Neuankömmlingen ohne Aufforderung Platz zu machen oder – soweit möglich – zum Doppel-Spiel einzuladen. Das GEBOT DER FAIRNESS” gilt für alle Mitglieder.

Forderungsspiele und Spiele der TuS-Open-Liga werden durch die Abteilungsleitung im Buchungssystem bereitgestellt und gekennzeichnet. Hierdurch wird die Zeitbeschränkung aufgehoben.

AKTUELLE BUCHUNGSREGELUNG

1. Max. 7 Tage im Voraus buchbar

Platzbuchungen können nur bis zu 7 Tage im Voraus erstellt werden. Die Buchungsgrenze wandert von Stunde zu Stunde mit.

2. Max. 1 Buchung pro Tag

Es kann für jeden Spieler nur eine Buchung pro Tag erstellt werden.

3. Aktuelle Stunde für jeden Spieler buchbar

Die aktuelle Stunde kann für jeden Spieler gebucht werden, unabhängig davon, ob schon eine Buchung am aktuellen Tag existiert. Regel 2 wird also in der aktuellen Stunde nicht angewendet.

4. Gleichzeitige Buchung für keinen Spieler möglich

Ein Spieler kann nicht einen weiteren Platz zum gleichen Datum und zur gleichen Uhrzeit buchen. Logisch – er kann ja gleichzeitig nur auf einem Platz stehen.

REGISTRIERUNG

Bei der Registrierung handelt es sich um einen persönlichen Zugang, der nichts mit den spielberechtigten Personen zu tun hat. Die Zugangsdaten dürfen nicht weitergeben. Jeder, der am Platzbuchungs-System aktiv teilnehmen will, benötigt einen persönlichen Zugang. Ein Elternteil, das Buchungen für ein Kind vornehmen möchte, registriert sich auch mit seinen persönlichen Daten. Ein registrierter Benutzer muss also kein spielberechtigtes Mitglied sein.

SPIELERLISTE

Um aktiv Buchungen platzieren zu können, muss mind. ein spielberechtigtes Mitglied eurer Spielerliste hinzugefügt werden. Es können aber auch mehrere ausgewählt werden (z.B. Kinder, Ehepartner, etc.). Ein Elternteil kann z.B. sich selbst, aber auch seine Kinder auf die Spielerliste setzen. Ihr erhaltet Buchungsmitteilungen für alle Spieler auf eurer Spielerliste. Für spätere Platzbuchungen könnt ihr auch Spieler auswählen, die nicht auf eurer Spielerliste sind. Bitte diese Selektion nicht missbrauchen – die Admins werden über die Auswahl eurer Spielerliste informiert.
Eure Spielerliste könnt ihr jederzeit über das Icon rechts oben aufrufen. Dort gibt es auch einen Link, um diese zu bearbeiten.

PLATZBELEGUNG

Die Hauptansicht zeigt die Platzbelegung. Oben in der Menüzeile gibt es einen Update-Button, der die Platzbelegung aktualisiert. Ganz unten auf der Seite ist eine Legende zu finden, die die Farben in der Belegungsansicht erklärt. Es gibt verschiedene Ansichten (Tage/Wochen/Plätze), die oben rechts umgeschaltet werden können.

PLATZBUCHUNG ERSTELLEN

Einfach auf ein grünes Feld klicken, um eine Buchung durchzuführen. Im folgenden Dialog müssen die Spielernamen ausgewählt werden. Ist die Buchung erfolgreich, gibt es eine Bestätigung und eine Information per Email.

EIGENE PLATZBUCHUNGEN EINSEHEN/BEARBEITEN/STORNIEREN

Je nach ausgewähltem Spieler in der Spielerliste oben rechts, werden die Buchungen dieses Spielers in der Platzbelegung gelb markiert. Gelb markierte Buchungen können angeklickt und im Detail eingesehen werden. Hier können auch die Spielernamen geändert werden. Über diese Funktion können Buchungen auch storniert werden. Eigene Buchungen der aktuellen Stunde können nicht mehr editiert/storniert werden.
Die Buchungsliste oben rechts zeigt alle bevorstehenden Buchungen des ausgewählten Spielers. Ein Klick auf eine Buchung in der Buchungsliste zeigt ebenfalls die Detailansicht der Buchung.

TURNIERE

Bei Wettbewerben und Turnieren ist die Abteilung berechtigt, die da­für erforderlichen Plätze für den allgemeinen Spielbetrieb zu sperren. Freundschaftsspiele müssen vom Sportwart der Tennisabteilung ge­nehmigt werden. Die Platzbelegung wird durch Aushang bekanntge­geben. Turnierspieler werden gebeten, nach dem Wettkampf, nach dem Spiel der TuS-Open-Liga und nach einem For­derungsspiel bei starkem Spielbetrieb nicht mehr zu spielen.

TRAINING

Bezahltes Training darf nur von lizen­sierten Tennis-Übungsleitern, nur für Mitglieder der TuS-Tennisabteilung und nur mit Genehmigung der Ab­teilungsleitung erfolgen. Trainings­zeiten und Platzbelegungen für Ein­zel-, Mannschafts- und Gruppen­training werden durch Aushang be­kanntgegeben. Spieler des Mannschaftstrainings werden gebeten bei starkem Spielbetrieb vor und nach dem Training nicht zu spielen.

PLATZPFLEGE

Jeder Spieler ist für die Pflege der Tennisplätze verantwortlich. 5 Minuten vor dem Ende der Belegungszeit ist der Platz mit dem Schleppnetz schneckenförmig abzuziehen. Die Linien sind mit dem Linienbesen zu fegen. Der Platz ist vor dem nächsten Spiel gründlich zu sprengen (dunkelrote Farbe). Pflegebedürftige Plätze können von der Abteilungsleitung und vom Platzwart gesperrt werden. Den Weisungen der Abteilungsleitung und des Platzwartes ist Folge zu leisten

GASTSPIELER

Mitglieder der TuS-Tennisabteilung dürfen mit Gästen spielen, wenn mindestens 3 Plätze für den allgemeinen Spielbetrieb zur Verfügung stehen. Die Gastgebühr beträgt pro Stunde EUR 8,-. Sie ist im Voraus an die TuS-Tennisabteilung zu entrichten. Ein Gast kann maximal 3 Mal pro Saison auf unserer Anlage spielen. Bei häufigerem Mitspielen wird ein Jahresbeitrag fällig. Verantwortlich für den Erwerb der Gastspielmarke und dem ordnungsgemäßen Aushang an der Infotafel ist das gastgebende Mitglied.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Die Abteilungsleitung kann gegen Mitglieder, die gegen die Platz- und Spielordnung vorsätzlich verstoßen, eine befristete Spielsperre oder den Ausschluss aus der Tennisabteilung aussprechen.

(Platz- und Spielordnung in der Fassung nach der Mitgliederversammlung 2022)