Am 08.03.2015 fand im Sport- und Freizeitzentrum Empelde die alljährliche Punktspielvorbereitung statt. Mit 57 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ab 6 Jahren zeigte die Tennissparte wieder einmal ihre eindrucksvolle Kinder- und Jugendarbeit. Nach der Ausstattung mit den neuen Tennis-T-Shirts begann für alle Kinder und Jugendlichen ein rasanter Nachmittag mit Sport und Spiel.

Prinzipiell werden im Punktspiel sowohl Motorikübungen gefordert, auch als Einzel- bzw. Doppelspiele durchgeführt. Für die jüngsten Tennisbegeisterten stand der Spaß im Vordergrund, dennoch wurden die geforderten Übungen unter Anleitung der engagierten TrainerInnen wie z.B. Tennisball-Balancieren auf Zeit oder Slalomwettlauf im Parcours voller Elan durchgeführt. Auch die Eltern durften aktiv werden (was den Spaßfaktor für die Kinder noch einmal deutlich erhöhte). Ebenfalls wurden die Eltern der Punktspielkinder in das Regelwerk der Punktspiele eingewiesen.

Für die größeren ging es darum, Matchpraxis zu sammeln, einen besseren Überblick über die Mannschaftsaufstellungen zu bekommen und mögliche Doppelkonstellationen auszutesten. Bei den Mid-Court Spielen stand entweder ein Trainer oder ein älterer Spieler als Schiedsrichter zur Verfügung. Das korrekte Zählen wurde bereits -mit Hilfestellung- den Kindern überlassen. Die erfahrenen SpielerInnen lieferten sich spannende Matches, während die Anfänger das erste Mal Wettkampfluft schnuppern konnten.

Für den kleinen Hunger zwischendurch gab es Gutscheine für ein warmes Essen für die Turnierteilnehmer und ein reichhaltiges Kuchenbuffet, welches von den Eltern gespendet wurde (Dank an alle Kuchenbäcker!). Insgesamt war es ein rundes Event mit begeisterten Kindern und zufriedenen Eltern. Allen Punktspielern und Punktspielerinnen wünschen wir eine erfolgreiche Saison 2015!

Wir danken den Sponsoren und dem engagierten Organisationsteam, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre: dem Sporthaus Gösch für die T-Shirts, dem Sportcenter Empelde für die gute Zusammenarbeit, die Bereitstellung der Hallenzeiten und die Möglichkeit, ein Kuchenbuffet aufzubauen, an Stefanie Stäbe und Andrea Eggert für die Ausgabe der T-Shirts und Abwicklung des Catering und an Ingo Eggert der im Hintergrund die roten Fäden zieht.

Letztendlich gebührt der besondere Dank den Jugendwartinnen Stefanie Söffker und Ina Ruhl und Björn Weltz mit seinem Trainerteam (Julia Söffker, Lena Eggert, Max Hölscher, Mikha Soeradhiningrat und Janik Hölscher). Ohne den großartigen Einsatz von Ihnen wäre die Kinder- und Jugendarbeit in diesem Ausmaß und dieser Qualität nicht denkbar. Weiter so!

PS: Aufgrund der guten Akzeptanz der neuen T-Shirts können Kinder und Jugendliche, die nicht an dem Jugendvorbereitungsturnier teilnehmen konnten, noch bis zum 12. April 2015 das Shirt zum Preis von EUR 10,- bestellen (mail mit Angabe von Name und Größe an Björn Weltz (bjoern.weltz@gmx.de) oder Andreas Hölscher (andi.hoelscher@t-online.de)