Viele Kids schlagen in der Sommersaison 2019 zum ersten Mal zu den Punktspielen für die Tennisabteilung der TuS Wettbergen auf. Regelmäßig findet daher Mitte März die Punktspielvorbereitung unter der Leitung von Cheftrainer Björn Weltz im Sport- und Freizeitzentrum Empelde statt.

 Unter den Augen der interessierten Eltern trafen sich etwa 50 Kinder und Jugendliche am 17. März 2019, um auf sechs Plätzen einen ganzen Tag für die Punktspielsaison zu trainieren. Die TuS Wettbergen stellt zur Sommersaison insgesamt 17 Jugendmannschaften auf – so viel wie nie zuvor.

Darunter sind auch 6 Midcourt- und Kleinfeldmannschaften. In dieser Riege bestehen die Punktspiele nicht nur aus den Matches, sondern es werden auch Motorikübungen durchgeführt, die auch bewertet werden. Logisch also, dass im Rahmen der Punktspielvorbereitung nicht nur Einzel- und Doppelspiele geübt, sondern auch 3 Stunden lang Motorikspiele durchgeführt wurden. Angeleitet wurden die Kids dabei von unseren jugendlichen Trainern Janik, Mika, Malte, Torben, Robin, Sven, Finn, Luis, Max, Thierry, Jonas und Luca.

Abteilungsleiter Günter Mohren bedankte sich bei allen Eltern für die großartige Unterstützung und die zahlreichen Kuchenspenden. Allen Mannschaften wünschen wir für die kommende Saison viel Glück und natürlich viel Spaß!

Die Jüngsten zusammen mit Björn und Mika

Alle Teilnehmer zusammen mit Jugendwartin Stefanie Söffker, Cheftrainer Björn Weltz (beide ganz links) und Abteilungsleiter Günter Mohren (ganz rechts)

Das Trainerteam der Punktspielvorbereitung