Auf der diesjährigen Tennis-Mitgliedersammlung Anfang März hat die Abteilungsleitung wieder zahlreiche Erfolge ihrer Spieler geehrt. Dabei wurden sowohl Einzelerfolge als auch Mannschafterfolge honoriert. Für alle Gewinner gab es kleine Sachpreise und Gutscheine.

Besondere Anerkennung verdienen unsere Mitglieder, die den ersten Platz bei den Hallen-Meisterschaften der Region Hannover gemacht haben und damit Regionsmeister geworden sind. Geehrt wurden Andreas Hölscher (Herren 50, Winter 17/18), Thomas Müller (Herren 40, Winter 17/18), Florian Rittler (U 18, Winter 18/19) und Thies Ruhe (U 10, Winter 18/19).

Außerdem wurde der Mannschaftserfolg der ersten Junioren A-Mannschaft gewürdigt, die beim Punktspielbetrieb Sommer 2018 den Staffelsieg in der Verbandsliga errungen haben und damit zur Landesmeisterschaft des Verbandes fahren konnten. Dort machten Sie einen hervorragenden 3. Platz. Zur Mannschaft gehören Florian Rittler, Finn-David Heinz, Marc Leonard Schulte, Thierry Grätz,  Sven Henrik Grabert und Luc Niclas Bock.

Die erste Junioren B-Mannschaft konnte ebenfalls den ersten Platz der Bezirksliga-Staffel im Sommer 2018 erreichen. Auch hier die besten Glückwünsche an die Mannschaft um Timon Scholtissek, Paul Muhs, Maxi Seidler, Torben Brinkmann und Joel Löchelt.

Die Ehrungen wurden von den Abteilungsleitern Jochem Baltz und Günter Mohren vor versammeltem Publikum durchgeführt. Alle Verantwortlichen und Zuschauer freuten sich, dass so viele Titel nach Wettbergen gegangen sind.

Die Regionsmeister der TuS Wettbergen zusammen mit den Abteilungsleitern

Die Junioren A-Mannschaft zusammen mit Cheftrainer Björn Weltz und den Abteilungsleitern.

Die Junioren B-Mannschaft zusammen mit Jugendwartin Ina Ruhl und den Abteilungsleitern