Dieses Jahr wird die TuS Wettbergen erstmalig mit einer eigenen Mannschaft in der TNB Beach-Tennis Liga an den Start gehen. Der vergleichsweise neue Wettbewerb wurde als Pilotprojekt erstmals 2020 ausgetragen und findet seitdem großen Zulauf. Für die Saison 2022 haben sich insgesamt 26 Teams in 3 Spielklassen und 5 Staffeln gemeldet.

Beach-Tennis kombiniert geschickt unterschiedliche Elemente aus verschiedenen Sportarten. Gespielt auf einem Beachvolleyball-Feld mit einer reduzierter Netzhöhe. Dabei kommen die druckreduzierten, orangenen Midcourt-Bälle und spezielle Beach-Tennis Schlägern aus Carbon und Fiberglas zum Einsatz. An dieser Stelle vielen Dank an den Förderverein für die Unterstützung bei der Anschaffung eines Schläger Sets. Das hohe Tempo und die geforderte Reaktionsgeschwindigkeit erinnern vor allem ans Badminton. Darüber hinaus überzeugt Beach-Tennis durch die spektakulären Ballwechseln und lockere Strandatmosphäre.

Beim Beach-Tennis wird in gemischten Teams gespielt. Pro Begegnung werden ein Damen-, ein Herren- und zwei Mixed-Doppel ausgetragen. Zunächst wird in einer Staffel von bis zu sechs Mannschaften gespielt. Zum Abschluss der Saison wird ein Finalturnier ausgetragen, für das sich die jeweiligen Staffelsieger qualifizieren. Unser Team wird gegen Mannschaften aus Arnum, Döhren und Gehrden antreten.

Viel Spaß und gutes Gelingen!

Max Hölscher