Nach dem erfolgreichen Einstieg in den Spielbetrieb in der Sommersaison trat die Herren 30 II erstmals auch in der Wintersaison in der Bezirkslasse an. Mit vier Siegen zu Beginn führten wir die Tabelle schnell souverän an und es machten sich erste Aufstiegshoffnungen breit. Gegen den Hildesheimer TC RW, der sich für das eine Spiel gegen uns mit dem Herren Oberligaspieler Felix Rempel  verstärkt hatte, gab es dann leider die erste knappe und mit vergebenen Matchbällen in zwei Spielen auch unnötige Niederlage.  Das folgende Spiel gegen Mühlenberg, den Tabellenzweiten, wurde souverän gewonnen und so kam es am letzten Spieltag zum Aufstiegsspiel gegen den TV Bennigsen. Schon ein Unentschieden hätte gereicht, aber wir verloren leider zwei enge Spiele, die Begegnung mit 2:4 und somit auch den Aufstieg.  Wie im Sommer  haben wir damit wieder „nur“ einen zweiten Platz erreicht. In Erinnerung bleiben aber viele tolle Matches,  einen tollen Support, eine große Doppelstärke und einfach nur viel Spaß.  Im Sommer  starten wird dann unseren nächsten Versuch beim Projekt Aufstieg.

Zum Einsatz kamen: Sebastian Harms, Alexander Tritz, Björn Taterka, Christian Mathis und Martin Warnke

herren-30-ii-wintersaison-2016

(Björn, Sebastian, Alexander, Björn, Martin v. l. es fehlt Christian)