Die Herren 65 (Bezirksliga Staffel 602) sind mit einem eindrucksvollen 6:0 Sieg gegen den SC Steinhude in die neue Sommersaison gestartet. Es gab überwiegend glatte 2:0 Siege lediglich Hans-Dieter Kimmel und das Doppel Reuter / Fortmann mussten in das Matchtiebreak. An dem glatten Auftaktsieg waren außerdem noch Klaus Schicht und Michael Nädler maßgeblich beteiligt.

In der letzten Saison waren unsere Senioren ja noch mit zwei Mannschaften (H60 und H65) an den Start gegangen – beide stiegen 2015 übrigens auf! Dabei hatten bereits damals Udo Reuter und Jürgen Fortmann als Ersatz bei den 65-ern erfolgreich ausgeholfen. Nun haben sich beide Mannschaften zusammengeschlossen und es klappte auf Anhieb wunderbar. Mit dieser nun stark verbreiterten Basis sollte vielleicht wie im Vorjahr der Aufstieg noch einmal zu schaffen sein, wenngleich mit dem TSV Eintracht Exten und dem Barsinghäuser TV II noch sehr starke Gegner auf uns warten. Die Heimspiele der Senioren finden im Übrigen an Werktagen vormittags statt um unsere stark frequentierte Tennisanlage nicht unnötig zu belasten. Unser nächstes Heimspiel beginnt am Freitag, den 24. Juni um 11 Uhr. Über Zuschauerunterstützung würden wir uns freuen.

U.R.

Mannschaftsfoto (Herren 65)

Von links nach rechts: Klaus Schicht, Udo Reuter, Jürgen Fortmann, Dr. Hans-Dieter Kimmel, Wilfried Seiffert, Michael Nädler u. Uwe Rehbein