In den Sommerferien fanden wieder die beliebten Sommerferiencamps auf unserer Tennisanlage in Wettbergen statt. Angeleitet und betreut durch unseren Cheftrainer Björn Weltz und sein motiviertes Trainerteam konnten sowohl in der ersten Campwoche zu Beginn der Ferien als auch in der zweiten Campwoche gegen Ende der Ferien je etwa 40 Kinder begrüßt, betreut und begeistert werden.

Die Camps bestechen immer durch das ausgewogene und auf die Kinder abgestimmte Programm: So steht neben täglich vier Stunden Tennistraining auch eine Stunde mit Konditionstraining, Ausdauerläufen, Sprints und Stabilisierungsübungen an. Bei allem kommt der Spaß natürlich nicht zu kurz, der alleine schon durch unsere tolle Jugendtrainer-Combo sichergestellt ist.

Das Wetter war uns in der ersten Campwoche wohl gesonnen – in der zweiten Campwoche haben wir uns den Gegebenheiten angepasst: bevor die ganze Sache ins Wasser gefallen wäre, sind wir einfach in die Turnhalle am Sportpark umgezogen und haben dort die Kleinfeld- und Midcourt-Kinder betreut. Außerdem wurde dort an zwei Tagen abseits vom Tennissport zusammen Brennball und Fußball gespielt und ein paar erfolgreiche Einheiten zum Thema Teambuilding durchgeführt.

Jedes Camp endete wie immer mit einem Abschlussturnier und mit Preisen und Urkunden für jeden Teilnehmer. Vielen Dank an Berenice Tritz von der Firma Weedingtree, die die Verpflegung für das Grillen in der ersten Campwoche gesponsert hat. Außerdem war eine Delegation der SPD bei der Preisverleihung vor Ort und hatte einen Eiswagen für unsere Tenniskinder im Gepäck.

Cheftrainer Björn Weltz bedankt sich bei den Eltern für Ihr Vertrauen und bei seinem jugendlichen Trainerteam um Lena Eggert, Jan Dreier, Thierry Grätz, Jonas Jeschke, Mika Soeradhiningrat, Robin Geppert, Yasemin Bartan, Joel und Henri Löchelt, Laura und Max Schneegans, Laura Söffker, Torben und Janne Brinkmann, Jan Zblewski und Paul Berger.

Gruppenbild der Teilnehmer des ersten Camps (mit auf dem Bild: die Delegation der SPD)

Gruppenbild der Teilnehmer des zweiten Camps

Sommerferiencamp

Sommerferiencamp

Sommerferiencamp

Sommerferiencamp bei Regen in der Sporthalle

Eine Kugel Eis für jedes Campkind