Zum Ende der Beach Tennis Punktspiele hat der TNB am 17. September ein Abschlussturnier für alle Mannschaften veranstaltet. Unter anderem wurden dort die Finalspiele der Top Ligen um den niedersächsischen Beach Tennis Meister ausgetragen. Zusätzlich waren alle anderen Mannschaften eingeladen und konnten sich mit Teams aus anderen Staffeln messen.

Wie bereits in der Saison wurden jeweils zwei Doppel und zwei Mixed ausgetragen. Wie gehabt im schnellen „No-Ad“-Modus, sodass bei 40:40 jeweils der nächste Punkt entscheidet. Als Neuerung wurde ein Entscheidungsspiel eingeführt, falls es nach den ersten vier Spielen 2:2 steht.  

Im ersten Spiel haben wir morgens bei strahlendem Sonnenschein gegen Königslutter gespielt. Nach spannenden Spielen konnten wir uns insgesamt mit 3:1 durchsetzen und den ersten Sieg des Tages erringen. Im Anschluss hatten wir eine Pause und konnten herausragendes Beach Tennis auf den Nachbarplätzen bestaunen, bis die Spiele wegen Regenschauern unterbrochen wurden.  

Nach langer Pause konnten wir endlich unser zweites Spiel gegen Wülfel im kalten Sand und bei leichten Schauern starten. Nach vier spitzenklassigen Spielen und kleineren Unterbrechungen konnten wir erneut 3:1 gewinnen.

Trotz der widrigen Umstände und durchgefrorener Füße haben beide Spiele viel Spaß bereitet und einige spektakuläre Ballwechsel mit sich gebracht. Insgesamt ein toller Abschluss der Beach Tennis Saison!

Vielen Dank an Chiara, Sarah, Marc und Luca für euren Einsatz!